Umweltschutz im Haushalt

Mal ehrlich, denken Sie manchmal an die Abwasserreinigung, wenn Sie Ihre Toilettenspülung betätigen? Oder erst dann wieder, wenn Ihnen die Abwasserrechnung ins Haus flattert? Dabei könnte jeder einzelne etwas dazu beitragen, dass das Abwasser und damit unsere Umwelt weniger verschmutzt wird. Es ist so einfach, Verschmutzungen zu vermeiden. Was Sie im einzelnen tun können, haben wir Ihnen nachfolgend zusammen gestellt.

Arzneimittel
vergiften das Abwasser
in der Apotheke abgeben

Binden, Tampons
verstopfen Rohrleitungen
in die Mülltonne

Chemietoiletten
vergiften das Abwasser
an Annahmestellen entsorgen

Farben, Lacke
vergiften das Abwasser
als Sondermüll entsorgen

Fotochemikalien
vergiften das Abwasser
als Sondermüll entsorgen

Fritierfett
verstopft Rohrleitungen
in die Mülltonne

Heftpflaster
müssen in der Kläranlage mühsam entfernt werden
in die Mülltonnne

Katzenstreu
verstopft Rohrleitungen
in die Mülltonne

Korken
müssen in der Kläranlage mühsam entfernt werden
in den gelben Sack

Motoröl
vergiftet das Abwasser
als Sondermüll entsorgen

Ohrreiniger
lassen sich in der Kläranlage nicht zurückhalten
in die Mülltonne

Pflanzenschutzmittel
vergiften das Abwasser
als Sondermüll entsorgen

Pinselreiniger, Lösungsmittel
vergiften das Abwasser
als Sondermüll entsorgen

Rohrreiniger
vergiften das Abwasser, zerfressen Rohrleitungen
Saugglocke verwenden

Schädlingsbekämpfungsmittel
vergiften das Abwasser
als Sondermüll entsorgen

Slipeinlagen
verstopfen Rohrleitungen
in die Mülltonne

Speisereste
verstopfen Rohrleitungen
in die Mülltonne oder Kompost

Tapetenkleister
verstopft Rohrleitungen
in die Mülltonne

Textilien
verstropfen Rohrleitungen
in die Altkleidersammlung

Verdünner
vergiften das Abwasser
als Sondermüll entsorgen

Vogelsand
verstopft Rohrleitungen
in die Mülltonne

WC-Steine
vergiften das Abwasser
sind völlig überflüssig

Windeln
verstopfen Rohrleitungen
in die Mülltonne

Zigarettenkippen
müssen in der Kläranlage mühsam entfernt werden
in die Mülltonne